Kategorien
Echange Culturel Archiv

Wer ist Échange?

Échange ist ein Projekt unter dem Dach des Bramfelder Kulturladen, kurz Brakula, der seit 30 Jahren in der Kultur- und Bildungsarbeit tätig ist.

Der Brakula e.V. hat Erfahrungen mit Projektreisen nach Westafrika, reiste beispielsweise 2012 mit acht jungen Leuten in den Senegal und besuchte dort mehrere Kulturzentren u.a. das Africulturban in Pikine/Dakar.

Initiiert und verantwortlich für das Échange-Projekt ist Wiebke „June“ Heinrich, eine Tänzerin und Tanzpädagogin aus Hamburg. Mit 16 Jahren nahm sie an einem dreimonatigen Austausch nach Quito/Ecuador teil. Diese Erfahrung, ihre Arbeit mit Jugendlichen in Schulen und Sportvereinen und ihre späteren zahlreichen Reisen nach Gambia und Senegal u.a. an die Ecole des Sables in Toubab Dialaw inspirierte sie zu der Idee von Échange.

Échange arbeitet mit unterschiedlichen Künstlern mit Kulturzentren, Jugendzentren, Schulen und Organisationen in Deutschland und im Senegal zusammen.

Der erste Austausch soll im Juni 2013 stattfinden. Danach folgen weitere einmal oder zweimal jährlich. Dafür sollen besonders passende Kulturzentren im Senegal mit aufgebaut und unterstützt werden. Weitere Ziele wie das Aufbauen einer internationaler Tanz-Company mit besonders talentierten Jugendlichen, die sich für eine Tanzkarriere entscheiden, sind in Planung, sowie das Einladen von Künstler aus aller Welt besonders aus Afrika , um ihre Kunst zu präsentieren und Workshops zu geben.